Bundesgesetze

§ 25 APSG

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.1992

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

ABSCHNITT V
Gemeinsame Vorschriften und Schlußbestimmungen Unabdingbarkeit

§ 25.

Die Rechte, die dem Arbeitnehmer auf Grund dieses Bundesgesetzes zustehen, können durch Arbeitsvertrag oder Normen der kollektiven Rechtsgestaltung weder aufgehoben noch beschränkt werden.