Bundesgesetze

§ 56 BiBuG 2014

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.2014

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

Verzicht

§ 56.

(1) Berufsberechtigte sind berechtigt, auf ihre Berechtigung zur selbständigen Ausübung ihres Bilanzbuchhaltungsberufes zu verzichten.

(2) Der Verzicht auf die Berechtigung zur selbständigen Ausübung eines Bilanzbuchhaltungsberufes ist der Behörde schriftlich zu erklären.

(3) Der Verzicht wird mit dem Datum wirksam, welches der Berufsberechtigte bestimmt hat, frühestens jedoch mit jenem Tag, an dem die Verzichtserklärung der Behörde zugekommen ist.

Anmerkung

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Management Accountancy Professions - Waiver of Licence (AT)

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Bilanzbuchhaltungsberufe - Verzicht auf die Berufsberechtigung (AT)

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Management Accountancy Professions - Waiver of Licence (AM)

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Bilanzbuchhaltungsberufe - Verzicht auf die Berufsberechtigung (AM)

Zuletzt aktualisiert am

07.02.2018

Gesetzesnummer

20008571

Dokumentnummer

NOR40155973