Bundesgesetze

Äußere Rechtsverhältnisse der Israeliten

Aktuelle FassungIn Kraft seit 15.4.1890

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 0

Äußere Rechtsverhältnisse der Israeliten

Kurztitel

Äußere Rechtsverhältnisse der Israeliten

Kundmachungsorgan

RGBl. Nr. 57/1890

Inkrafttretensdatum

15.04.1890

Langtitel

Gesetz vom 21. März 1890, betreffend die Regelung der äußeren Rechtsverhältnisse der israelitischen Religionsgesellschaft.

StF: RGBl. Nr. 57/1890

Änderung

BGBl. Nr. 436/1981 (VfGH)

BGBl. Nr. 61/1984 (NR: GP XVI IA 67/A AB 208 S. 31. BR: AB 2803 S. 442.)

BGBl. Nr. 505/1994 (NR: GP XVIII RV 1334 AB 1608 S. 168. BR: AB 4818 S. 588.)

BGBl. I Nr. 48/2012 (NR: GP XXIV RV 1689 AB 1748 S. 153. BR: AB 8729 S. 808.)

Präambel/Promulgationsklausel

Mit Zustimmung der beiden Häuser des Reichsrathes finde Ich zur Regelung der äußeren Rechtsverhältnisse der israelitischen Religionsgesellschaft folgende Bestimmungen zu erlassen: