Bundesgesetze

§ 2 Änderung der Staatsgrenze Österreich - BRD

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.2008

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 2

Im Bereich der Gebietsteile, die im Grenzabschnitt „Dreieckmark-Dandlbachmündung“ auf Grund des Art. 1 Abs. 2 des Vertrages dem Hoheitsgebiet der Republik Österreich zufallen oder von diesem abfallen, und in der Anlage 4 (25 Situationspläne im Maßstab 1:500) dargestellt sind, wird der Verlauf der Staatsgrenze durch die Anlagen

  1. 1 (Beschreibung der Staatsgrenze),
  2. 2 (Koordinatenverzeichnis der Grenzzeichen)

    und

  1. 3 (Grenzkarte im Maßstab 1:2 000)

bestimmt.