Bundesgesetze

Anlage WKG

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.2002

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

Anlage

zu § 2

Zu den Mitgliedern der Wirtschaftskammer- und Fachorganisationen gemäß Abs. 2 zählen insbesondere:

  • Bäder,
  • Bootsvermieter und Bootseinsteller,
  • Buchmacher und Wettkommissionäre,
  • Campingplatzbetreiber,
  • Eisenbahnunternehmungen,
  • Eislaufplätze,
  • Energieversorgungsunternehmungen ausschließlich der Elektrizitätswerke, jedoch einschließlich der Erdgasversorgungsunternehmen und Energieverteilungsunternehmungen, Letztere ausschließlich der Elektrizitätsverteilungsunternehmungen,
  • Garagen- und Parkplatzunternehmungen,
  • Geschäftsstellen der Klassenlotterie,
  • Golf- und Minigolfplätze,
  • Go-Kart-Bahnen,
  • Heil- und Kuranstalten,
  • Heilquellen, Mineralquellenbetriebe und verwandte Unternehmungen,
  • Hilfsanstalten sowie Neben- und Hilfseinrichtungen des Verkehrs,
  • Fahrschulen und Motorbootfahrschulen,
  • Infrastrukturunternehmungen und Infrastrukturfinanzierungsgesellschaften des Verkehrs,
  • Konzertdirektionen und Konzertbesorger,
  • Künstlervermittler (Konzertbühnen-, Filmmusiker- und Artistenvermittler),
  • private Krankenanstalten (Privat-, Kranken-, Heil- und Pflegeanstalten sowie Sanatorien),
  • Lichtspieltheater,
  • Lottokollekturen,
  • Privattheater und verwandte Unternehmungen,
  • Schausteller,
  • Schlepplifte,
  • Spielautomatenaufsteller,
  • Spielbanken (Casinos),
  • Tabaktrafikanten,
  • Tanzschulen,
  • Tennis- und Tischtennisplätze,
  • Unternehmungen der zivilen Luftfahrt,
  • Unternehmungen des Nachrichtenverkehrs,
  • Unternehmungen des Kraftfahrlinienverkehrs,
  • Unternehmungen des Straßengüter- und Personenverkehrs,
  • Unternehmungen für Ausspielungen nach dem Glücksspielgesetz,
  • Unternehmungen der audiovisuellen Programmproduktionen,
  • Unternehmungen der Vermittlung des Personen- und Lastenverkehrs,
  • Unternehmungen der zivilen Schifffahrt und
  • Wasserversorgungsunternehmen,
  • Wertpapierdienstleister einschließlich der Subvermittler.