Bundesgesetze

§ 42 BiBuG 2014

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.2014

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

Weitere Meldepflichten

§ 42.

Berufsberechtigte sind verpflichtet, der Behörde binnen einem Monat schriftlich sämtliche Änderungen, welche die Voraussetzungen für die öffentliche Bestellung oder die Anerkennung betreffen, zu melden.

Anmerkung

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Management Accountancy Professions - Reported Change (AT)

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Bilanzbuchhaltungsberufe - Änderungsmeldung (AT)

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Management Accountancy Professions - Reported Change (AM)

Zu dieser Bestimmung gibt es im USP folgenden Artikel: Bilanzbuchhaltungsberufe - Änderungsmeldung (AM)

Zuletzt aktualisiert am

07.02.2018

Gesetzesnummer

20008571

Dokumentnummer

NOR40155959