Bundesgesetze

§ 440d ASVG

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.1994

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

Enthebung von Beiratsmitgliedern (Stellvertretern)

§ 440d.

(1) Ein Mitglied des Beirates (Stellvertreter) ist von seinem Amt zu entheben:

  1. 1. wenn die im § 440a Abs. 2 genannten Bedingungen nicht mehr zutreffen;
  2. 2. wenn einer der im § 440a Abs. 4 bezeichneten Ausschließungsgründe nach der Bestellung eingetreten ist.

(2) Die Enthebung des Vorsitzenden des Beirates steht der Generalversammlung, die Enthebung der sonstigen Mitglieder (Stellvertreter) des Beirates dem Vorstand zu.

Zuletzt aktualisiert am

13.02.2018

Gesetzesnummer

10008147

Dokumentnummer

NOR12093994

alte Dokumentnummer

N6195545984L