Bundesgesetze

§ 205a ASVG

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.2001

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

Zusatzrente für Schwerversehrte

§ 205a.

(1) Schwerversehrten (§ 205 Abs. 4) gebührt eine Zusatzrente

  1. 1. bei einer unter 70% verminderten Erwerbsfähigkeit in der Höhe von 20%,
  2. 2. bei einer um zumindest 70% verminderten Erwerbsfähigkeit in der Höhe von 50%
  1. ihrer Versehrtenrente oder der Summe ihrer Versehrtenrenten.

(2) Auf die Zusatzrente sind die Bestimmungen über die Versehrtenrenten entsprechend anzuwenden.

Zuletzt aktualisiert am

07.02.2018

Gesetzesnummer

10008147

Dokumentnummer

NOR40016392