Bundesgesetze

§ 9 Ärztliche Physikatsprüfungsverordnung

Aktuelle FassungIn Kraft seit 22.3.1873

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 9

Gegenstände der ärztlichen Prüfung sind:

  1. 1. Hygiene und Sanitätsgesetzkunde,
  2. 2. gerichtliche Medizin mit Einschluß der forensischen Psychologie,
  3. 3. Pharmakognosie mit Einschluß der Kenntnis der gangbarsten Gifte,
  4. 4. Chemie, (3. und 4. mit Rücksicht auf die bezirksärztlichen Agenden),
  5. 5. Veterinärpolizei.

Die Prüfung dieser Gegenstände zerfällt in einen schriftlichen, einen praktischen und einen mündlichen Prüfungsakt.