Verordnungen

Ärztliche Physikatsprüfungsverordnung

Aktuelle FassungIn Kraft seit 22.3.1873

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 0

Ärztliche Physikatsprüfungsverordnung

Kurztitel

Ärztliche Physikatsprüfungsverordnung

Kundmachungsorgan

RGBl. Nr. 37/1873 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 294/1986

Inkrafttretensdatum

22.03.1873

Langtitel

Verordnung des Ministers des Innern vom 21. März 1873, betreffend die Prüfung der Aerzte zur Erlangung einer bleibenden Anstellung im öffentlichen Sanitätsdienste bei den politischen Behörden.

StF: RGBl. Nr. 37/1873

Änderung

BGBl. Nr. 276/1921

BGBl. Nr. 236/1922

BGBl. Nr. 810/1922

BGBl. Nr. 60/1923

BGBl. Nr. 132/1923

BGBl. Nr. 155/1926

BGBl. Nr. 100/1947

BGBl. Nr. 334/1965 (BG)

BGBl. Nr. 294/1986 (NR: GP XVI RV 785 AB 950 S. 142. BR: AB 3128 S. 476.)

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der mit der Allerhöchsten Entschließung vom 7. März 1873 ertheilten Ermächtigung erlasse ich bezüglich der Erlangung einer bleibenden Anstellung im öffentlichen Sanitätsdienste bei den politischen Behörden als Arzt die nachfolgenden Bestimmungen.

Stichworte