Bundesgesetze

§ 24a AMG

Aktuelle FassungIn Kraft seit 4.8.2013

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 24a

(1) Die Zulassung einer Änderung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1234/2008 oder gemäß § 24 ist

  1. 1. bei Vorliegen eines Grundes gemäß § 19 Abs. 1 und 2 oder
  2. 2. bei Änderungen, die das grundsätzliche Wesen der Arzneispezialität betreffen,

    zu versagen.

(2) Die Zulassung der Änderung einer Arzneispezialität ist erforderlichenfalls unter Vorschreibung solcher Auflagen zu erteilen, deren Erfüllung den Schutz der Gesundheit von Mensch oder Tier oder die Arzneimittelsicherheit gewährleisten soll.