Bundesgesetze

§ 2 AlkAbgG 1973

Aktuelle FassungIn Kraft seit 31.12.1991

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

Alkoholische Getränke

§ 2

Als alkoholische Getränke im Sinne dieses Bundesgesetzes gelten:

  1. 1. Wein aus frischen Weintrauben der Unternummern 2204 21 A und 2204 29 A des Zolltarifes;
  2. 2. Wermutwein und anderer Wein aus frischen Weintrauben, mit Pflanzen oder anderen Stoffen aromatisiert, der Unternummern 2205 10 B, 2205 10 C, 2205 90 B und 2205 90 C;
  3. 3. andere gegorene Getränke (zB Apfelwein, Birnenwein und Met) sowie Mischungen von gegorenen Getränken und Mischungen von gegorenen Getränken und nichtalkoholischen Getränken, anderweitig weder genannt noch inbegriffen, der Unternummer 2206 00 B2 des Zolltarifes.

Stichworte