Bundesgesetze

§ 2 AidsG

Aktuelle FassungIn Kraft seit 21.10.1993

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 2.

(1) Meldepflichtig im Sinne dieses Bundesgesetzes sind:

  1. 1. jede gemäß § 1 manifeste Erkrankung an AIDS;
  2. 2. jeder Todesfall, wenn anläßlich der Totenbeschau oder Obduktion festgestellt wurde, daß im Zeitpunkt des Todes eine Erkrankung nach Z 1 bestanden hat; ein Todesfall ist auch dann zu melden, wenn bereits eine Meldung über den vorangegangenen Krankheitsfall erfolgt ist.

(2) Zur Erstattung der Meldung gemäß Abs. 1 sind verpflichtet:

  1. 1. jeder freiberuflich tätige Arzt;
  2. 2. in Krankenanstalten der ärztliche Leiter der Krankenanstalt;
  3. 3. der Totenbeschauer oder der Prosektor.

Zuletzt aktualisiert am

07.09.2017

Gesetzesnummer

10010768

Dokumentnummer

NOR12136724

alte Dokumentnummer

N8199330621J