Bundesgesetze

500 S - Wiener Folgetreffen der KSZE

Aktuelle FassungIn Kraft seit 1.1.1989

Hat sich der Inhalt geändert? Werden Sie Abonnent und nutzen Sie „Versionen vergleichen". Mehr Info
Die Funktionalität ist nicht in Ihrem Abonnement enthalten. Mehr Info

§ 0

500 S - Wiener Folgetreffen der KSZE

Kurztitel

500 S - Wiener Folgetreffen der KSZE

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 525/1986 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 597/1988

Inkrafttretensdatum

01.01.1989

Beachte

Zum Außerkrafttretedatum vgl. § 20 Scheidemünzengesetz 1988, BGBl. Nr. 597/1988

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Finanzen vom 24. September 1986 über die Ausgabe von Scheidemünzen zu 500 Schilling ,,Wiener Folgetreffen der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa KSZE''

StF: BGBl. Nr. 525/1986

Änderung

BGBl. Nr. 597/1988 (BG) (NR: GP XVII IA 192/A AB 724 S. 76. BR: 3572 AB 3579 S. 507.)

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 1 des Scheidemünzengesetzes 1963, BGBl. Nr. 178, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 118/1980 wird verordnet:

Stichworte