vorheriges Dokument
nächstes Dokument

Gläubigerversammlung

InsolvenzrechtRastegar/JennyFebruar 2024

Die Gläubigerversammlung ist ein notwendiges Organ des Insolvenzverfahrens, das den Insolvenzgläubigern eine Mitwirkung am Insolvenzverfahren ermöglicht. Die Gläubigerversammlung setzt sich aus allen am Verfahren beteiligten Insolvenzgläubigern zusammen.

Zusammensetzung und Teilnahme

In jedem Insolvenzverfahren ist eine Gläubigerversammlung einzuberufen, die sich aus allen am Verfahren beteiligten Insolvenzgläubigern zusammensetzt.

Sie möchten den gesamten Inhalt lesen?

Melden Sie sich bei Lexis 360® an.
Anmelden

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie Lexis 360® zwei Wochen kostenlos!
Jetzt testen!