vorheriges Dokument
nächstes Dokument

Insolvenzverfahren – Verfahrensablauf

InsolvenzrechtRastegar/JennyFebruar 2024

Seit dem IRÄG 2010 versteht man unter einem Insolvenzverfahren ein Einheitsverfahren nach den Vorgaben der IO. Das Insolvenzverfahren kann als Konkurs- oder als Sanierungsverfahren (mit oder ohne Eigenverwaltung) ablaufen. Das Insolvenzverfahren von natürlichen Personen, die kein Unternehmen betreiben (Verbraucher), nennt die IO „Schuldenregulierungsverfahren“.

Sie möchten den gesamten Inhalt lesen?

Melden Sie sich bei Lexis 360® an.
Anmelden

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie Lexis 360® zwei Wochen kostenlos!
Jetzt testen!