vorheriges Dokument
nächstes Dokument

BGBl III 20/2004

BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

20. Vertrag zwischen dem Königreich Belgien, dem Königreich Dänemark, der Bundesrepublik Deutschland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, Irland, der Italienischen Republik, dem Großherzogtum Luxemburg, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Finnland, dem Königreich Schweden, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union samt Schlussakte
(NR: GP XXII RV 230 AB 286 S. 40. BR: AB 6929 S. 704.)

20. Vertrag zwischen dem Königreich Belgien, dem Königreich Dänemark, der Bundesrepublik Deutschland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, Irland, der Italienischen Republik, dem Großherzogtum Luxemburg, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Finnland, dem Königreich Schweden, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union samt Schlussakte

Der Nationalrat hat beschlossen:

  1. 1. Der Abschluss des nachstehenden Staatsvertrages samt Schlussakte wird genehmigt.
  1. 2. Gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG hat die Kundmachung dieses Staatsvertrages in dänischer, englischer, estnischer, finnischer, französischer, griechischer, irischer, italienischer, lettischer, litauischer, maltesischer, niederländischer, polnischer, portugiesischer, schwedischer, slowakischer, slowenischer, spanischer, tschechischer und ungarischer Sprache durch Auflage im Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten zu erfolgen.

[Vertragstexte siehe Anlagen]

Die vom Bundespräsidenten unterzeichnete und vom Bundeskanzler gegengezeichnete Ratifikationsurkunde wurde am 23. Dezember 2003 bei der Regierung der italienischen Republik hinterlegt. Nach Mitteilung der Regierung der Italienischen Republik tritt der Vertrag gemäß seinem Artikel 2 Absatz 2 mit 1. Mai 2004 in Kraft.

Anlage 1

Link zu Fassungen in sämtlichen EU-Sprachen 

Anlage 2

Titel in sämtlichen EU-Sprachen 

Anlage 3

INHALTSVERZEICHNIS 

Anlage 4

VERTRAG 

Anlage 5

Datum in sämtlichen EU-Sprachen 

Anlage 6

Unterschriften Teil 1 

Anlage 7

Unterschriften Teil 2 

Anlage 8

Unterschriften Teil 3 

Anlage 9

Unterschriften Teil 4 

Anlage 10

Unterschriften Teil 5 

Anlage 11

Unterschriften Teil 6 

Anlage 12

Unterschriften Teil 7 

Anlage 13

AKTE ÜBER DIE BEDINGUNGEN DES BEITRITTS DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK, DER REPUBLIK ESTLAND, DER REPUBLIK ZYPERN, DER REPUBLIK LETTLAND, DER REPUBLIK LITAUEN, DER REPUBLIK UNGARN, DER REPUBLIK MALTA, DER REPUBLIK POLEN, DER REPUBLIK SLOWENIEN UND DER SLOWAKISCHEN REPUBLIK UND DIE ANPASSUNGEN DER VERTRÄGE, AUF DENEN DIE EUROPÄISCHE UNION BERUHT 

Anlage 14

Beglaubigte Abschrift in sämtlichen EU-Sprachen 

Anlage 15

Anhang Teil 1 

Anlage 16

Anhang Teil 2 

Anlage 17

Anhang Teil 3 

Anlage 18

Anhang Teil 4 

Anlage 19

Anhang Teil 5 

Anlage 20

Anhang Teil 6 

Anlage 21

Anhang Teil 7 

Anlage 22

Anhang Teil 8 

Anlage 23

Anhang Teil 9 

Anlage 24

Anhang Teil 10 

Anlage 25

Anhang Teil 11 

Anlage 26

Anhang Teil 12 

Anlage 27

Anhang Teil 13 

Anlage 28

Anhang Teil 14 

Anlage 29

Anhang Teil 15 

Anlage 30

Anhang Teil 16 

Anlage 31

Anhang Teil 17 

Anlage 32

Anhang Teil 18 

Anlage 33

Anhang Teil 19 

Anlage 34

Anhang Teil 20 

Anlage 35

Anhang Teil 21 

Anlage 36

Anhang Teil 22 

Anlage 37

Anhang Teil 23 

Anlage 38

Anhang Teil 24 

Anlage 39

Anhang Teil 25 

Anlage 40

Anhang Teil 26 

Anlage 41

Anhang Teil 27 

Anlage 42

Anhang Teil 28 

Anlage 43

Anhang Teil 29 

Anlage 44

Anhang Teil 30 

Anlage 45

Anhang Teil 31 

Anlage 46

Anhang Teil 32 

Anlage 47

Anhang Teil 33 

Anlage 48

Anhang Teil 34 

Anlage 49

Anhang Teil 35 

Anlage 50

Anhang Teil 36 

Anlage 51

Anhang Teil 37 

Anlage 52

Anhang Teil 38 

Anlage 53

Anhang Teil 39 

Anlage 54

Anhang Teil 40 

Anlage 55

Anhang Teil 41 

Anlage 56

Anhang Teil 42 

Anlage 57

Anhang Teil 43 

Anlage 58

Anhang Teil 44 

Anlage 59

Anhang Teil 45 

Anlage 60

Anhang Teil 46 

Anlage 61

Anhang Teil 47 

Anlage 62

Anhang Teil 48 

Anlage 63

Anhang Teil 49 

Anlage 64

Anhang Teil 50 

Anlage 65

Anhang Teil 51 

Anlage 66

Anhang Teil 52 

Anlage 67

Anhang Teil 53 

Anlage 68

Anhang Teil 54 

Anlage 69

Anhang Teil 55 

Anlage 70

Anhang Teil 56 

Anlage 71

Anhang Teil 57 

Anlage 72

Anhang Teil 58 

Anlage 73

Anhang Teil 59 

Anlage 74

Anhang Teil 60 

Anlage 75

Anhang Teil 61 

Anlage 76

Anhang Teil 62 

Anlage 77

Anhang Teil 63 

Anlage 78

Anhang Teil 64 

Anlage 79

Anhang Teil 65 

Anlage 80

Anhang Teil 66 

Anlage 81

PROTOKOLL NR. 1-10 

Anlage 82

Titel in sämtlichen EU-Sprachen 

Anlage 83

SCHLUSSAKTE 

Anlage 84

Datum in sämtlichen EU-Sprachen 

Anlage 85

Unterschriften Teil 1 

Anlage 86

Unterschriften Teil 2 

Anlage 87

Unterschriften Teil 3 

Anlage 88

Unterschriften Teil 4 

Anlage 89

Unterschriften Teil 5 

Anlage 90

Unterschriften Teil 6 

Anlage 91

Unterschriften Teil 7 

Anlage 92

ERKLÄRUNGEN DER BEVOLLMÄCHTIGTEN 

Anlage 93

Beglaubigte Abschrift in sämtlichen EU-Sprachen 

Schüssel